Dieses Video beschreibt, was man tun muss, um HEOS kompatible Produkte (HEOS Produkte, Denon & Marantz AV-Receiver, Stereo- und Mini-Komponenten) mit Hilfe eines Amazon Alexa kompatiblen Gerätes (wie dem Echo oder Echo Dot) zu steuern.

Folgende Schritte sind erforderlich und werden im Video erklärt:
Schritt 1: In der HEOS App
Gehen Sie in Einstellungen – Meine Geräte.
Wählen Sie einen einfache Namen für Ihre HEOS Geräte wie Küche oder Wohnzimmer.
Klicken Sie aufs Häkchen, wenn Sie fertig sind, und speichern Sie die Namen. Wenn Sie schon andere Alexa-Smart-Trang chủ-Geräte besitzen, welche dieselben Namen haben, wählen Sie einen anderen Namen für Ihre HEOS Geräte oder für die anderen Smart-Trang chủ-Geräte.

Schritt 2: Wenn Sie bereits die Alexa-App besitzen, klicken Sie auf den Reiter „Skills“ in der Alexa-App. Suchen Sie dann nach dem HEOS Skill, fügen Sie ihn hinzu und verknüpfen Sie Ihr HEOS Konto mit dem Alexa-Konto. Haben Sie die Konten erfolgreich miteinander verknüpft, sagen Sie einfach: „Alexa, entdecke meine Geräte.“

ACHTUNG: Immer wenn Sie den Namen von einem HEOS Gerät in der HEOS App ändern, müssen Sie Alexa erneut darum bitten, Ihre HEOS Geräte zu entdecken.

FAQ: Besuchen Sie unsere FAQ-Seite, um hilfreiche Tipps und Lösungen bei Fehlermeldungen zu finden:

UNTERSTÜTZE GERÄTE
Der Skill ist kompatibel mit der aktuellen HEOS Generation (HS2)
Lesen Sie mehr hier:

Die kompatiblen Geräte sind hier auch nochmal aufgelistet.
* Lautsprecher: HEOS 1 HS2, HEOS 3 HS2, HEOS 5 HS2, HEOS 7 HS2
* Verstärker: HEOS Link HS2, HEOS Amp HS2, HEOS Drive HS2, HEOS Superlink
* Soundbars: HEOS Bar, HEOS HomeCinema HS2
* HEOS AVR
* Denon AVR
— AVR-X4300H, AVR-X6300H, AVR-X1400H, AVR-X2400H, AVR-X3400H, AVR-X4400H, AVR-X6400H, AVC-X8500H, AVR-X1500H, AVR-X2500H, AVR-X3500H, AVR-X4500H, AVC-X6500H
* Marantz AVR
— SR7011, AV7703, NR1508, NR1608, SR5012, SR6012, SR7012, AV7704, AV8805, SR8012, NR1509, NR1609, SR5013, SR6013, SR7013, AV7705
* Denon Hi-Fi
— DNP-800NE
* Marantz Hi-Fi
— ND8006, NA6006
* Denon CEOL N-10

UNTERSTÜTZE MUSIK-DIENSTE
* Amazon Music
* TuneIn

UNTERSTÜTZTE QUELLEN
* HDMI 1, HDMI 2, HDMI 3, HDMI 4 (HEOS AVR, HEOS Bar)
* TV AUDIO, PHONO, TUNER, BLU-RAY, truyền thông PLAYER, AUX, trò chơi, CD (Denon / Marantz AVR)

Từ khóa: HEOS How To – Einrichtung von Alexa für HEOS kompatible Produkte, HEOS How To – Einrichtung von Alexa für HEOS kompatible Produkte, HEOS How To – Einrichtung von Alexa für HEOS kompatible Produkte

Có thể bạn quan tâm:

Comments

  1. Andreas Baumeister

    Hallo Herr Krüger… Ich versuche mal über diesen Weg eine Kritik zum Denon Support anzustossen. Ich habe als Käufer eines X4700 mehrfach per Mail an den Support ein technisches Problem gemeldet. Jetzt nach etlichen Wochen keine Rückmeldung und Reaktion. Herr Krüger bin sehr enttäuscht über so eine Support Qualität. Aber vielleicht erreichen Sie etwas … Würde mich freuen

  2. Jürgen Hauff

    Wie hier im Video beschrieben funktioniert leider bis dato das Umschalten mit Alexa der HDMI Eingänge nicht ( AVC 4700 ) , oder es ist ein Fake und irgendjemand drück nach der Sprachansage mal schnell auf der Originalfernbedienung die entsprechenden HDMI Eingang.. Seitens Denon wird immer wieder zugesichert das diese Funktion gegeben ist… Bis heute ist nichts Passiert… Oder Roland soll mal ein neues Video hier hochladen in dem es bei den neuen AVC klappt…..

  3. Andreas Winter

    Gerade mal Probiert, Funktioniert garnicht. Wer saß von euch mit der Fernbedienung im Hintergrung ?
    Das einzige was man machen kann ist ausschalten, dannach ist Feierabend…..

  4. Florian Müller

    Mein X2600H ist aus der App einfach verschwunden. Er ist per Kabel mit dem Router verbunden.
    Er kann TuneIn noch abspielen. Wie bekomme ich ihn wieder in die App?

  5. Alexander Pankow

    Das Umschalten der Eingänge funktioniert leider gar nicht. Es kommt immer "darauf habe ich leider keine Antwort" oder "ich konnte kein Gerät mit dem Namen finden". Sehr frustrierend!

  6. Freedom 63

    Hi 🙂 ,

    Was ist der Unterschied zum Denon X4400 ?

    Ich frage da der X4400, 949€ kostet und der X4500, 1150€.

    Aufgefallen ist mir das das Design des 4500 etwas anders ist, also die Front.

    Dazu hat der X4500 IMAX Enhanced usw.

    Gibt es sonst einen Unterschied ?

    Welchen würden sie empfehlen ?

    Ich nutze persönlich ein 5.1 Setup, Bowers&Wilkins 707 S2 Lautsprecher.

    Ich habe gehört das alle bis zum X4400 heiß werden und erst ab dem X4500 der Receiver nicht mehr so heiß wird.

    Ist das korrekt ?

    Wenn ich PlayStation 4 Pro usw anschließe ist besser alles an den Tv direkt anzuschließen oder direkt am Receiver bzw ist die Qualität dann schlechter als wie wenn ich lieber alles direkt am Tv anschließe ?

    Würde mich über eine Antwort wirklich freuen, denn stehe kurz vor dem kaufen.

    Hoffe sie können mir helfen.

    Viele Grüße

  7. Voodoofly

    Wieso hört man Alexa nicht im Lautsprecher der am Receiver angeschlossen ist ???

    richtig fertig ist es erst wenn Alexa im Lautsprecher des angeschlossenen AV Receivers zu hören ist, also Status über LS
    Dann könnte man endlich auch CCU Ansagen über die LS ausgeben… das sollte schon lange standard sein
    Macht doch mal endlich einen Eingang der beliebig ein eine Quelle rein gemixt werden kann, oder die immer am LS ankommt egal welche Quelle

  8. Sascha Huppertz

    Hallo zusammen…..
    Mein x2400h heißt ebenfalls Wohnzimmer, nur leider bekomme ich bei den befehlen: Alexa, schalte Wohnzimmer ein / Alexa, schalte Wohnzimmer aus / Alexa, schalte Wohnzimmer auf blue-ray / DVD / HDMI usw immer die antwort: Wohnzimmer unterstützt das nicht oder auch : ich weiß nicht, wie ich diese Einstellung für Wohnzimmer machen kann.
    Einzig die umschaltung auf GBL/SAT klappt als Eingang. Lauter, leiser oder bestimmte Lieder über amazon Musik klappt. Die wake up Funktion funktionier auch, also aus dem Stand by einen radiosender über tune in abzuspielen/ pause stop, nächster Titel klappt auch… jemand ne Idee? Roland?
    Beste Grüße

  9. Tante Marianne

    HEOS+Alexa+Spotify

    Antwort von Denon:
    "…aktuell ist diese Funktion nicht Verfügbar. Unser Team arbeitet aktuell an weiteren Implementierungen, wann genau diese Spezifikation bereitgestellt wird ist aktuell noch nicht bekannt. Liebe Grüße, Dein Denon Team."

    Werbung im Internet und seit !!einem Jahr!! falsche Werbeversprechen oder Äußerungen zu einer Implemetierung die wohl nie kommt.

  10. Frank Sunder

    Hätte mal lieber gleich ein Standard-Feature namens BT-Transmitter verbauen sollen. Wo gibt es denn sowas? Ein AVR von über 1000,- der kein BT beinhaltet?

  11. Olli Bolli

    Hallo Denon Team,
    wenn ich den Raumnamen in Wohnzimmer ändern möchte, dann scheitert es daran, dass ich kein z eingeben kann. Hat dies einen besonderen Grund? Auch eine Umstellung auf ein englisches Tastaturlayout hat nichts gebracht. Das bezieht sich aber nur auf die Raumeingabe.

  12. Hans Fabien Witschurke

    Klasse Video.

    Bleibt jedoch die Frage wann Spotify integriert wird, mehr als ein Jahr „Comming soon“-Ankündigung ohne Updates oder ähnliche Schritte in die richtige Richtung ist für einen großen Hersteller schon peinlich.

  13. Vincent G

    Hallo Denon Team,

    in den Einstellungen des AVR hat man ja die Möglichkeit die Eingänge umzubennen. Funktioniert der Wechsel der Eingangsquellen via Alexa dann weiterhin?
    Also "Alexa schalte Wohnzimmer auf Eingang XBOX" anstatt HDMI 1 oder so.

  14. Kai Wiggenhorn

    Hallo, wenn ich meine Heos App auf dem iPhone starte will die App entweder in den Demo Modus oder sich mit einem Lautsprecher verbinden. Ich möchte aber die Verbindung mit meinem DENON AVR-X1500H herstellen.

  15. Piotr Ge

    Hallo liebes Denon Team,

    kann auch der Denon AVR-X1500H diese "Wake Up" Funktion über Alexa?
    Genauer interessiert mich ob der Receiver über die Alexa Funktion eingeschaltet bzw. aus dem Standby geholt werden kann?
    Wäre super lieb, wenn Jemand aus eurem Team mir da weiter helfen könnte 😀

Trả lời

Email của bạn sẽ không được hiển thị công khai. Các trường bắt buộc được đánh dấu *